top of page
Suche
  • Autorenbildbernadettedoeber

S.E.N.S.O.M.O.T.O R.I.K

"Bewegung ist die erste Sprache eines Kindes. Durch Bewegung fängt es an, seine Welt zu erkunden und Kontrolle über seinen Körper zu erlangen"


Das Kind enthält über die sensorische Ebene Informationen, wie z.B. über

👉🏼Schmerz und Temperatur

👉🏼Druck und Berührung

👉🏼 Muskel und Gelenke.

Anhand dieser Erfahrungen und Eindrücke wird der motorische Reiz verarbeitet und ausgeführt.



Oft kommt es bei Kindern mit sensomotorischen Aufälligkeiten dazu, dass eines der vielen Entwickkungssteine nicht gut ausgeführt werden kann, und dann beginnen die Probleme,wie


🤸‍♀️Konzentrationsschwierigkeiten

🤸‍♂️kein Körpergefühl

🤸‍♀️das Kind reagiert grob

🤸‍♂️das Kind ist weinerlich

🤸‍♀️ ein fehlendes Körperimago (= Körperbeuwsstsein)


>je früher die Auffälligkeiten auffallen, desto länger ist Zeit, dies aufzuholen<





39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page